Logo
PayPal

Überweisung

0  Artikel im 

Warenkorb

Warenwert: 0,00 € Zur Kasse
eMail

Europa

Anhänger

Two Shillings

versilbert

Großbritannien

  • Anhänger Two Shillings Münze gesägt versilbert Portrait Elizabeth II

    Details

    Meine versilberten Anhänger sind hochwertig galvanisch versilbert - keine hauchdünne Silberschicht mittels stromloser Tauch- oder Anreibeverfahren; auch verzichte ich auf Kontaktversilberungen.

    Mit Silber-Collierschlaufe (925/1000)


    Artikelmerkmale:

    • Bezeichnung: Anhänger
    • Zustand Anhänger: Neuanfertigung
    • Basis: Two Shillings
    • Jahr: 1967
    • Erhaltungszustand Basismünze: sehr gut (stgl) / keine Umlaufmünze
    • Durchmesser: 28,4 mm
    • Gewicht: 9 g
    • Material: Kupfer-Nickel
    • Oberfläche: galvanisch versilbert
    • Rand: geriffelt
    • Angelötete Öse: Neusilber
    • Collierschlaufe: Silber (925/1000)
    • Land: Großbritannien
    • Motiv: Portrait Elizabeth II

    Folgende Arbeitsschritte für die Anfertigung zum Anhänger wurden durchgeführt:

    • Ösentasche anfräsen - an diese Stelle wurde die Öse angelötet
    • Hartlöten der Öse
    • Beizen und Polieren
    • Löcher in die Münze bohren
    • Handsägen
    • Bei Bedarf kleinere Korrekturen durch Feilarbeiten
    • Entgraten und Nachpolieren
    • Hochwertige, galvanische Versilberung / Feinsilber
    • Anbringen einer Collierschlaufe 925/1000

    Die Zwei Schilling Münze war eine der letzten Umlaufmünzen Groß Britanniens vor Einführung des Dezimalsystems und wurde von 1849 bis zum Jahr 1970 geprägt.

    Die Materialien, Größen und sowie die Gestaltungen der Motive änderten sich in dem Zeitraum bei den verschiedenen Ausgaben, das letzte Vorderseiten-Motiv war die Auflage von 1953 bis 1970 mit dem Portrait von der englischen Königin.

    Auf der Vorderseite der TWO SHILLINGS Münze (Florin) ist das Portrait von Königin Elizabeth II abgebildet mit dem Schriftzug "ELIZABETH II DEI GRATIA REGINA", - Dei Gratia (Von der Gnade Gottes). Der Entwurf des Portraits stammt von Mary Gillick.

    Elizabeth II, geboren 1926, ist seit 1952 konstitutionelle Monarchin, Staatsoberhaupt in Personalunion der 16 Commonwealth Länder in der Welt. Im vereinigten Königreich übt sie persönlich ihre representativen Rechte und Pflichten aus, in den anderen 16 Ländern wird sie durch Generalgouverneure vetreten.

    Auf der Rückseite ist eine Tudorrose zu sehen, umrahmt von Distelblüten, Lauch und Kleeblättern, entworfen von von Edgar Fuller/Cecil Thomas, und umlaufend mit dem Schriftzug "TWO SHILLINGS 1967" und dem lateinischen Ausdruck "FID DEF".

    Erhaltungsgrade

    von Münzen

    Stempelglanz (stgl):
    Dieser Erhaltungsgrad trifft für prägefrische Münzen zu, die nicht im Umlauf waren und keine Spuren der Massenbehandlung aufweisen.
    Mit bloßem Auge keine erkennbaren Fehler. Es gibt in der Praxis fast keine Münzen, die diesen Erhaltungszustand aufweisen.

    Unzirkuliert (unz):
    Dieser Erhaltungsgrad trifft für Münzen zu, die nicht im Umlauf waren. Nur Spuren durch die Massenbehandlung in der Münzstätte können/dürfen ersichtlich sein.

    Vorzüglich (vorz):
    Münzen mit diesem Erhaltungsgrad sind praktisch nicht oder nur kurze Zeit im Umlauf gewesen. Die Reliefpartien dürfen keine Abnützungsspuren aufweisen. Es dürfen wenige kleine Kratzer vorkommen.

    Sehr schön (ss):
    Das Relief darf kleinere Verletzungen aufweisen (Randfehler/Kratzer) und leicht abgenutzte Details, die Konturen des Münzbildes sollten scharf erkennbar sein.

    Fenster schließen

Top